Kröpcke-Open, kultureller Adventskalender

Kulturschaffende aus der Region Hannover reichen Beiträge für den kulturellen Adventskalender ein. Die 24 besten werden vom 1.-24.12. in einer Videoinstallation in der Kröpcke-Uhr sowie online ausgestellt.

Economic needs

Co-financing

1Round

50%
Optimum
1.700
Minimum
1.100
Received
545
Remaining
41 days
Co-financiers
3

Non-economic needs

See more Collaborate

Looking for

  • Technische Ausstattung Kröpcke-Installation

    Für die Installation in der Kröpcke-Uhr benötigen wir 4 DVD-Player und 4 große, robuste Monitore (ca. 70 cm breit)

  • Hilf mit, den kulturellen Adventskalender bekannt zu machen!

    Je mehr von diesem Projekt wissen, desto besser das Ergebnis, desto größer der Nutzen für alle Beteiligten, desto schöner der kulturelle Adventskalender 2015. Hilf mit, das Projekt in Online-Communities oder in den Medien bekannt zu machen, erzähle es weiter, komm mit Deinen Freunden zur Finissage und Preisverleihung am Kröpcke, 30.12.2015 um 16 Uhr.

What is offered in exchange

Individual rewards

  • Contributing 10

    Producto: "Kröpcke-Open" digitaler kultureller Adventskalender 2015

    Sie erhalten Anfang Dezember exklusiv den kompletten kulturellen Adventskalender mit 24 Kulturbeiträgen von regional tätigen Kulturschaffenden. (Das kostenlose Download für alle wird erst nach Weihnachten öffentlich verfügbar sein)

    Limited reward
    100 units left
    0Co-financiers
  • Contributing 20

    Producto: Adventskalender UND Kröpcke-Jubiläumsheft

    In diesem Jahr wurde die Kröpcke-Uhr 130 Jahre alt. Zu diesem Anlass erschien eine 36-seitige Jubiläumsfestschrift, die nicht im Buchhandel erhältlich ist. Diese bekommen Sie ZUSÄTZLICH zum kulturellen Adventskalender.

    Limited reward
    98 units left
    2Co-financiers
See more

User

Joy

Joy
Social Sculpturer and Designer
My location
Hannover
Send message
Send message
Show profile

Share this project

Spread the word

  • Project widget

    publish the project widget

    Copy and paste the code in your website or blog to help spread the word about this project
    Social, Cultural

    Kröpcke-Open, kultureller Adventskalender

    By: Joy

    Es gibt so eine interessante, vielfältige Kulturproduktion in der Region...

    Co-financing

    1Round

    Received

    50%
    Optimum
    1.700
    Minimum
    1.100
    Received
    545
    Remaining
    41 days
    Co-financiers
    3
    545 50%
    Embedding Code

Kröpcke-Open, kultureller Adventskalender

Es gibt so eine interessante, vielfältige Kulturproduktion in der Region Hannover...
„Kröpcke-Open“ lädt Kulturschaffende aller Sparten sowie Kunsthandwerker/innen dazu ein, ihre besten Arbeiten aus 2015 in der Kröpcke-Uhr und online zu zeigen.
Auf der neuen hannoverschen Crowdfunding-Plattform „Public-Art-Machine“ (PAM) kannst Du ab 1.11.2015 Deinen max. 5-minütigen Kurzlm oder max. 10 Bilder Deiner Arbeit (für eine Diashow) einreichen. Die 24 beliebtesten Beiträge (meiste Likes bis 30.11.) werden ab 1.12. als digitaler Adventskalender auf 4 Monitoren im Wahrzeichen Hannovers, der Kröpcke-Uhr, gezeigt.
Auch ein kostenloser e-Adventskalender zum Download wird daraus erstellt. Über dieses PAM-Crowdfunding wird außerdem ein Preisgeld gesammelt, das unter den Plätzen 1 bis 3 (Stichtag 24.12.2015, 12 Uhr) im Verhältnis 50%/30%/20% geteilt wird. Der veranstaltende KulturRaum Region Hannover e.V. gibt 200,- € Anschubnanzierung dazu...
Mitmachen können Kulturschaffende aller Sparten und Kunsthandwerker/innen, die in der Region Hannover leben und arbeiten. (Als Nachweis ihrer mehrjährigen künstlerischen Tätigkeit wird eine Kurzbiografie erbeten.)
Reiche Deinen Beitrag einfach über das Formular unter advent.public-art-machine.de ein (Titel, Filmlink und/oder max. 10 Bilder, Text + Vita, Portrait, Kontakt + Website). Und teile den Link dann mit Deinen Freunden, damit Dein Beitrag zu den 24 populärsten gehört und als 1. bis 3. Platz vielleicht sogar einen Geldpreis gewinnt.
Bitte bedenke, dass die Beiträge in der Kröpcke-Uhr ohne Ton laufen werden. Im Kröpcke-Open Adventskalender in der Kröpcke-Uhr werden die populärsten 24 Clips hintereinander in einer Videoschleife laufen. Online wird von 1.-24.12. täglich einer dieser 24 Beiträge und ihr/e Schöpfer/innen ins digitale Rampenlicht gestellt.

Dieses Projekt dient einerseits dazu, Künstler/innen unserer Region zu ermuntern, Ihre diesjährige Produktion unkompliziert öffentlich zu zeigen. Andererseits soll damit auch die neue regionale Crowdfunding-Plattform PAM vorgestellt und von den Teilnehmenden getestet werden.

Main features

Der kulturelle Adventskalender mit den 24 besten Kulturbeiträgen unserer Region wird zur Vorweihnachtszeit auf 4 Monitoren in der Kröpcke-Uhr gezeigt. Damit setzen wir in der konsumorientierten Innenstadt einen kulturellen Kontrast.
Für die teilnehmenden Künstler*innen bietet der kulturelle Adventskalender eine gute Gelegenheit, ihre Kunst einer großen Zielgruppe am Kröpcke sowie online auf www.kroepcke.de zu präsentieren.
Und die besten (die populärsten) 3 Beiträge gewinnen sogar noch ein Preisgeld!!!
Wieviel es gibt, entscheidest Du gemeinsam mit der Crowd, denn das Preisgeld wird mit der PAM-Crowdfunding Plattform für den kulturellen Adventskalender gesammelt.

Why this is important?

Gerade zu Weihnachten sind viele Menschen bereit, Kunst und regionales Kunsthandwerk zu kaufen - sei es als Geschenk, oder für sich selber. Diese Gelegenheit möchte "Kröpcke-Open" für die vielen regionalen Kulturschaffenden nutzen und ihnen mit dem Adventskalender ein exklusives Schaufenster für ihre Kunst bieten.
Außerdem wird unsere Innenstadt mit dem kulturellen Adventskalender persönlicher, kreativer und schöner!

Goals of the crowdfunding campaign

1. Ein angemessenes Preisgeld für die Gewinner*innen des kulturellen Adventskalenders sammeln.
2. Diese neue regionale Crowdfunding Plattform bekannt machen und das speziell programmierte Kampagnentool beta-testen.
3. Die Kulturproduktion der Region Hannover fördern.